Sensorik zur Weg- und Winkelmesstechnik, Infrarot-Temperaturmessung sowie Strommessung

Sensorik für Messtechnik und Maschinenbau

  • Umfangreiches Spektrum an Sensoren zur Weg- und Winkelmessung
  • Infrarot Thermometer zur Punktmessung oder Wärmebildaufnahme
  • Breites Spektrum an Strommesslösungen
  • Hohe Genauigkeit und langlebige Qualität

Sensoren sind ein essentieller Faktor in jeder Messkette. messwert unterstützt Sie bei der Auswahl aller gängigen Sensoren. Unsere Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

Achten Sie bei der Sensorauswahl unbedingt auf eine ausreichende Genauigkeit und Stabilität für Ihre Anwendung. Viele unserer Sensoren sind in unterschiedlichen Bauformen, mit oder ohne Montagematerial und mit unterschiedlichen Signalausgängen erhältlich. Dadurch können Sie die Sensoren einfach in Ihre Mess- und Steuerungsaufgabe integrieren.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Produktauswahl.
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Sensoren zur Weg- und Winkelmessung

Unser breites Spektrum mit tausenden Sensoren zur Weg- und Winkelmessung deckt alle gängigen Sensortechnologien ab. Damit können alle Anforderungen an Mechanik, Messbereich und Genauigkeit abgedeckt werden. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Sensorlösung.

Drehgeber / Encoder

Drehgeber

Drehgeber (auch Encoder) sind die perfekte Lösung für die Winkelmessung. Inkrementelle Sensoren liefern bis 12.500 Pulse/Umdrehung. Absolutgeber für alle gängigen Bussysteme bieten Auflösungen bis 16 Bit.

Magnetische Weg- und Winkelsensoren

Magnetische Weg- und Winkelsensoren

Magnetbänder bieten eine hohe Flexibilität bei der Montage, hohe Genauigkeiten bis 5 µm und Messlängen bis 48 Meter. Sie sind als inkrementelle Version oder Absolutgeber mit allen gängigen Schnittstellen verfügbar.

Glasmessstäbe

Glasmessstäbe

Mit Glasmessstäben erreichen Sie die höchsten Genauigkeiten von 1 µm (0.1 µ Auflösung). Der Messbereich ist auf etwa 3 Meter beschränkt. Glasmessstäbe sind als inkrementelle und absolute Version erhältlich.

Potentiometrische Sensoren

Linearpotentiometer

Linearpotentiometer sind häufig die günstigste Möglichkeit zur Wegmessung. Die Genauigkeit hängt von der Nichtlinearität (typ. 0.05 %) und dem nachfolgenden Messsystem ab. Neu sind Sensoren mit inkrementellen Ausgängen.

Seilzugsensoren

Seilzuggeber

Seilzuggeber eignen sich häufig als preiswerte Messlösung für große Distanzen bis 20 Meter. Sie sind mit analogen und inkrementellen Ausgängen oder als Busversion verfügbar.

Micropulse Wegaufnehmer

Micropulse Wegaufnehmer

Die magnetostriktiven Sensoren liefern absolute Messwerte als Analogsignal oder Businformation. Sie sind sehr gut für den Einsatz in Flüssigkeiten geeignet, bieten Messlängen bis etwa 7.5 Meter und Wiederholgenauigkeiten bis ±2 µm.

Optische Distanzsensoren

Optische Distanzsensoren

500 Meter Messdistanz mit 0,5 mm Auflösung erreichen unsere Laser-Distanzsensoren. Die absoluten Sensoren liefern die Messwerte über einen Analogausgang oder ein Bussystem mit 200 Hz Messrate.

Ultraschall, induktive und kapazitive Distanzsensoren

Ultraschall, induktive & kapazitive Distanzsensoren

Die preisgünstigen Sensoren werden häufig im Anlagenbau für kurze Messwege eingesetzt. Kontaktieren Sie uns für Details zu hunderten Modellen verschiedener Hersteller.

Neigungssensoren

Neigungssensoren

Die magnetischen Neigungssensoren liefern absolute Winkelinformationen als Analogausgang. Die Auflösung der Sensoren beträgt bis zu 0,1 °.

Ersatzsensoren

Ihr bestehender Sensor ist defekt und Sie finden keinen Ersatztyp? Gerne sind wir Ihnen bei der Beschaffung behilflich. Kontaktieren Sie uns mit möglichst genauen Informationen zum defekten Sensor, im Idealfall bereits mit Typenbezeichnung. Wir können zu vielen Sensoren passende Ersatzmodelle finden, die Sie 1:1 in Ihrer bestehenden Anwendung einsetzen können.

Anzeigen, Messverstärker und Messgeräte

Zu allen Sensoren bieten wir auch geeignete ein- und dreiachsige Digitalanzeigen, Messverstärker und Messgeräte an. Die Sensoren können direkt daran angeschlossen werden, in der Regel inklusive Stromversorgung. Für analoge Sensoren sind unterschiedliche Präzisionsmessverstärker zur Signalanpassung an Ihre bestehende Mess- und Prüflösung oder Automatisierung in unserem Programm.

Ein- und dreiachsige Digitalanzeigen für Weg- und Winkelsensoren

Sensoren zur Strommessung

Je nach Messanforderungen stehen unterschiedliche Sensortypen zur Verfügung. Sie unterscheiden sich im mechanischen Aufbau, der Bandbreite und Genauigkeit und selbstverständlich auch im Preis. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl eines Stromsensors für Ihre Messaufgabe.

Flexible Stromschleifen

Flexible Stromschleifen

Der Vorteil von flexiblen Stromschleifen liegt in ihrem mechanischen Aufbau. Sie sind überwiegend für 50/60 Hz Anwendungen konzipiert und bieten ausreichende Genauigkeit für Energiemessungen.

AC/DC Stromzangen

AC & DC Stromzangen

Passive Stromzangen sind für AC Messungen, aktive Stromzangen für AC & DC Messungen konzipiert. Die Genauigkeit ist besonders bei aktiven Modellen deutlich besser als bei flexiblen Stromschleifen.

Nullflusskompensierte Stromwandler

Nullflusskompensierte Wandler

Die sogenannten Nullflusswandler bieten neben überragender Genauigkeit auch hohe Bandbreiten von mehr als 100 kHz und erfüllen perfekt alle Anforderungen der Leistungsmesstechnik.

Sensoren zur berührungslosen Temperaturmessung

Bei messwert erhalten Sie unterschiedliche Infrarot-Sensoren zur Punktmessung oder Wärmebilddarstellung. Durch das breite Produktspektrum finden wir unabhängig von Ihrer Messaufgabe den passenden Sensor oder die bestmögliche Kameralösung. Mechanisches Zubehör, viele gängige Schnittstellen und Softwarelösungen erleichtern die Integration in Ihre Mess- und Steuerungsanwendung.

Infrarot Thermometer und Pyrometer

Infrarot Thermometer

Zur Punktmessung von -50 °C bis 2000 °C eignen sich Infrarot Thermometer bzw. Pyrometer. Abhängig von Modell und Spektralbereich bieten die Sensoren Auflösungen ab 0.1 K und Ansprechzeiten bis 1 ms. Die Signalausgabe erfolgt über Spannungs-, Strom- oder Thermoelement-Ausgänge. Viele Modelle verfügen auch über USB, RS-232, RS-485, Profibus und Ethernet Schnittstellen.

Infrarot Kamera Lösung

Infrarot Kameras

Die Bildauflösung von Infrarot Kameras variiert je nach Modell von 80x80 bis 764x480 Pixel. Der klassische Temperaturbereich liegt bei -20 °C bis 900 °C mit Bildraten bis 120 Hz. Modelle für Spezialmessungen können bis 2000 °C und 1000 Bilder/Sekunde abdecken. Für Steueraufgaben stehen analoge und digitale Ein-/Ausgänge zur Verfügung, der Datentransfer erfolgt über USB oder Ethernet.

Infrarot Messtechnik Software

Software & Zubehör

Die Analyse- und Konfigurationssoftware für Infrarot Kameras wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ausführliche Online- und Offline-Datenanalyse ist dadurch gewährleistet. Die Einbindung der Kameras in eigene Projekte kann über SDK und DLL erfolgen. Eine Vielzahl mechanischer Lösungen erleichtert die Integration in Ihre Produktionslinien. Dazu zählen Montagewinkel, Freiblasvorsätze sowie Kühllösungen.

Für die Auswahl eines passenden Infrarot-Thermometers oder einer Infrarot Kamera benötigen wir einige Informationen zu Ihrer Anwendung:

  • Welche Oberfläche vermessen Sie?
  • In welchem Temperaturbereich müssen Sie messen?
  • Wie sind die Umgebungsbedingungen?
  • Wie groß ist das zu vermessende Objekt?
  • Wie groß ist der kleinste Punkt, der vermessen werden muss (Messfleckgröße)?
  • Wie groß ist die Entfernung zum Messobjekt?
  • Welche Prozessgeschwindigkeit benötigen Sie bzw. wie schnell sind die Temperaturänderungen?
  • Welche analoge oder digitale Schnittstelle möchten Sie nutzen?

Ihre Vorteile bei messwert

  • Lokale Betreuung
  • Kostenfreie Beratung
  • Umfangreiches Partnernetzwerk mit jahrzehntelangem Know-How
  • Herstellerunabhängigkeit für Ihre optimale Lösung
  • Weltweiter Einsatz möglich
  • Schneller Support

Gerne unterstützen wir Sie bei der Produktauswahl.
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!